WORD-BEISPIELE

ONLINE-BEWERBUNGEN  STELLENANGEBOTE ANALYSIEREN  DIENSTZEUGNISSE  INITIATIVBEWERBUNG

BEWERBUNGSSCHREIBEN  ONLINE-JOBANBIETER  ARBEITGEBER BEURTEILEN  BEWERBUNGEN AUS 1936


B
EWERBUNGEN

Junior-Verkäufer    Marketing-Assistent    LKW-Fahrer    Webmaster    Office Clerk

tel. verkäufer    PR-Assistent    Wäschemodel    45 und älter?    ORF-Büroleiter

Bewerben hat mit Werbung zu tun. Werben für sich selbst. Werbung muss wahr sein und Aufmerksamkeit erzeugen. Für die Eigenwerbung im Rahmen der Bewerbung gilt das ebenfalls.
Bewerben
hat mit Verkauf zu tun. Verkauft wird die Arbeitskraft, die persönlichen Fähigkeiten, die eine Person für die angebotene Stelle vorzuweisen hat. Die Bewerbung ist ein Verkaufsgespräch, in dem der zukünftige Arbeitgeber überzeugt werden soll, dass gerade "Sie" die richtige Person für eine bestimmte Stelle sind.

Werbung soll originell sein - dieser Grundsatz gilt für ein Bewerbungsschreiben nur sehr eingeschränkt. Originell, kreativ, witzig nur dann, wenn die angestrebte Position diese Eigenschaften verlangt, also mit Werbung, Dekoration, Design, ... zu tun hat.

Seit 1. 3. 2011 muss in den Jobinseraten auch von Geld geredet werden. Per Gesetz sind die Jobanbieter verpflichtet das Gehalt anzugeben. Unterbleibt die Gehaltsangabe, kann das seit 1. 1. 2012 mit Verwaltungsstrafen  bis zu 360,- € geahndet werden. Strafantrag können Bewerber oder die Gleichbehandlungsanwaltschaft stellen.

  • Das Stelleninserat muss sich auf einen konkreten Arbeitsplatz beziehen
  • die Entlohnung lt. Kollektivvertrag für die darin vereinbarten Zeiteinheiten enthalten. Ev. Hinweis auf Bereitschaft zur Überzahlung
  • Personen und Unternehmen ohne kollektivvertragliche Regelungen müssen keine Entgelte angeben

 

Schon vor der Novellierung des Gleichbehandlungsgesetzes (1.7.2004) mussten Stelleninserate geschlechtsneutral formuliert sein. Mit der Novelle wurden auch Vorgaben hinsichtlich Alter, sexuelle Ausrichtung, Herkunft und Religion verboten.
Arbeitgeber, welche gegen die Bestimmungen des Gesetzes erstmals verstoßen, kommen - vorausgesetzt jemand erstattet Anzeige - mit einer Verwarnung davon, bei weiteren Verstößen drohen Verwaltungsstrafen bis zu 360 Euro.

Hat das Unternehmen, welches folgendes Inserat schalteten ließ (2. 6. 07 KURIER), das Gesetz erfüllt und gleichzeitig  typografisch ausgetrickst?
 

 

Wir sind ein führendes, amerikanisches Speditionsunternehmen in Flughafennähe (Flughafen Wien), mit Schwerpunkt Luft- und Seefracht und suchen eine/n

Zolldeklaranten/in

 

Der Oberste Gerichtshof sprach einer Frau Schadenersatz in der Höhe von 500,- € für erlittenen Diskriminierung zu. Die Frau hatte sich um eine Lehrstelle als Zimmerin beworben und bekam in einer telefonischen Vorabauskunft von einem nicht mit Personalagenden befassten Angestellten mitgeteilt, dass ihre Anstellungschancen gering seien, weil Frauen "keine Kraft" hätten.
Die Frau bewarb sich dennoch, kam aber nicht in die Endauswahl, da im Gegensatz zu ihr mehrere Mitbewerber einschlägige Erfahrungen mit Holz vorweisen konnten.
Der OGH blieb unbeeindruckt und begründete die Strafe mit einem "klaren und massiven Verstoß" gegen das Gleichbehandlungsgesetz.

Dieses Stelleninserat ist kurz, klar und entspricht allen gesetzlichen Vorgaben: (aus WZ vom 15. 9. 2012 S 47)

In Deutschland hat das am 14. Aug. 2006 wirksam gewordene Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz AGG [ § 1: Ziel des Gesetzes ist es, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen] die Unternehmen mit Umsetzungskosten von einmalig 1 Mrd. Euro und weiteren 700 Mio. Euro jährlich für flankierende Maßnahmen belastet (Untersuchung von A. Hoffjan, Uni Dortmund).
Damit abgewiesenen Bewerber nicht auf dem Rechtsweg gegen eine Absage intervenieren können, werden immer öfter standardisierte Texte verwendet. Ein Nachteil für die Stellensuchenden, die vorher aus einem individuellen Feedback Lehren für ihre zukünftigen Bewerbungen ziehen konnten.

Ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) sprach einem 49jährigen Bewerber auf ein Inserat, welches die Formulierung:
 
... eine(n) junge(n) engagierte(n) Volljuristin/Volljuristen ...
 
enthielt, eine Entschädigung in Höhe eines Monatsgehalts zu, weil die Stelle nicht altersneutral ausgeschrieben war und das Unternehmen nicht beweisen konnte, dass es unabhängig vom Alter entschieden hätte. (AZ: 8 AZR 530/09)

Im September 2010 startet in  Deutschland ein Pilotversuch, an dem sich fünf große Unternehmen und das Bundesfamilienministerium beteiligen. Die Firmen akzeptieren dann Bewerbungen ohne persönliche Angaben (Name, Geschlecht, Stand, Alter) und Foto.

 

Einige der in den Beispielen verwendeten Inserate sind vor der Novelle 2004 erschienen.

Die schriftliche Bewerbung besteht aus

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Foto (in den USA und GB ist es üblich, sich ohne Foto zu bewerben)
  • Schul- und Arbeitszeugnissen, ...

Das Bewerbungsschreiben (auch als Anschreiben bezeichnet) ist KEIN Lebenslauf (der ist ohnehin Bestandteil der Bewerbung). Hier stehen die Beweggründe für die angestrebte berufliche Veränderung, die Zielvorstellungen, die Selbsteinschätzung, die Begründung der besonderen Eignung für die angebotene Stelle. Verwenden Sie keine Standardfloskeln.
Geht aus dem Stellenangebot der Ansprechpartner nicht hervor, kann die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" gewählt werden, gelingt es jedoch trotzdem den Namen des Empfängers zu erkunden, bringt das der Bewerbung schon einen kleinen Vorteil.
Ein Anruf bei der Vermittlung oder im Personalbüro, eine Recherche im Internet, ein wenig blättern im Geschäftsbericht; irgendwo findet sich die gesuchte Information.
Der beste Inhalt kommt nicht zur Geltung, wenn er nicht in eine übersichtliche Form gebracht wird. Der Text soll nicht mehr als eine Seite beanspruchen. Verwenden Sie Papier von guter Qualität, schicken Sie die Bewerbung nicht eingeschrieben und geben Sie Art und Anzahl der Beilagen an. So kann ein Bewerbungsschreiben gegliedert sein:

 

x
x
x
x
Vorname Nachname
Straße Hausnummer
PLZ Ort
x

Tag. Monat Jahr    

x
x
x
Firmenname
Personalabteilung
zH Frau .....
Straße Hausnummer
PLZ Ort
x
x
x
x
Bewerbung für ....
x
x
Sehr geehrte Frau .....
x
Im ersten Absatz wird die Stelle angeführt, um die man sich bewirbt; über welches Medium die Information darüber erhalten wurde (sofern nicht im Betreff angeführt) und die Bekundung des Interesses an dieser Stelle.
x
In den nächsten drei, vier Absätzen
x
stellt man sich kurz vor, erwähnt Ausbildung, Abschluss, Schwerpunkte des beruflichen Werdegangs,
x
besondere Kenntnisse, Weiterbildungsaktivitäten und begründet, weshalb man sich für besonders geeignet hält.
x
Warum man eigentlich wechseln will kann ebenfalls erwähnt werden. Fehlt dieser Punkt, kann man sicher sein, dass im Vorstellungsgespräch danach gefragt wird.
x
Der letzte Absatz enthält die Bitte um Kontaktaufnahme.
x
Grußformel
x
Unterschrift
x
x
Anlage:
Lebenslauf
Zeugniskopie
.....
 

 

Neun Bewerbungsschreiben mit konkreten Angaben:

 

Ihr Inserat vom ..... im Kurier: "Junior-Verkäufer gesucht"                                                                    Beispiel 1
 

Sehr geehrter Herr Prokurist Weber!

Sie bieten eine reizvolle Position, um die sich bestimmt viele Interessenten bewerben. Was kann dafür sprechen, dass gerade ich der richtige Mann für Sie bin?
  • Ich bin gelernter Einzelhandelskaufmann - Sparte KFZ und habe die Lehrabschlussprüfung mit "Sehr Gut" bestanden.
  • In dreijähriger Lehrzeit und einjähriger Verkaufstätigkeit im Autohaus "Speed and Crash" konnte ich mir auch im Gebrauchtwagenhandel gründliches Wissen aneignen. Trotz meiner Jugend vertraute mir mein Chef die Verkaufsleitung in diesem Bereich an.
  • Ich übe meinen Beruf sehr gerne aus und freue mich immer wieder, wenn ich einen Interessenten von den Vorteilen eines Wagens überzeugen kann.
  • Kein Kunde wird von mir zum Kauf gedrängt, vielmehr versuche ich die Vorzüge und die Preiswürdigkeit des Produkts als Kaufanreize einzusetzen. Das hat mir, trotz meiner nur kurzen alleinverantwortlichen Verkaufstätigkeit schon einige Stammkunden gebracht.
  • In einem Monat endet mein Präsenzdienst und ich möchte die Chance mein Wissen in Ihrem Unternehmen anzuwenden und zu erweitern unbedingt nutzen.
Eine persönliche Vorstellung bei Ihnen würde Sie - dessen bin ich mir sicher - zur Überzeugung kommen lassen, dass ich für Sie der gesuchte Junior-Verkäufer bin und Sie für mich den richtigen Arbeitsplatz haben.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Grußformel

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bewerbung für die Stelle eines Marketing-Assistenten (Die Presse - Samstag, ...)   Beispiel 2
Sehr geehrte Frau Dr. Kercher,

da die Schwerpunkte meines Studiums die Fachgebiete Marketing und Kommunikation betrafen, ist die anspruchsvolle Tätigkeit in einer Marketing-Abteilung für mich eine besonders reizvolle Aufgabe.

Als zusätzliche Qualifikation verfüge ich über ein ausgeprägtes Organisationstalent. Umsetzen konnte ich diese Eigenschaft bereits bei der Planung zahlreicher Informationsveranstaltungen im Rahmen meiner Tätigkeit bei Amnesty International.

Neben den bereits erwähnten Voraussetzungen verfüge ich auch über gute Kenntnisse (Wort und Schrift) in den Sprachen Englisch, Französisch und Italienisch.

In der Hoffnung auf eine positive Antwort verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ihre Einschaltung in der Zeitschrift "Spedition heute": Fahrer für Sondertransporte                     Beispiel 3
 

Sehr geehrte Frau Mag. Prenner!

In  o. a. Inserat suchen Sie einen erfahrenen LKW-Fahrer, der absolut fahrsicher ist, seinen Lastzug pflegen und reparieren kann und der auch für Spezialtransporte einsetzbar ist.

Diese Anforderungen erfülle ich, weil ich - wie Sie aus den beigefügten Unterlagen ersehen - eine gründliche Fahrausbildung und Praxis in allen Führerscheinklassen erworben habe. Besonders hervorheben möchte ich meine Tätigkeiten als Fahrer von Gelenkbussen für die Wiener Verkehrsbetriebe und als Lenker von überbreiten Schwertransporten (Turbinen und Kraftwerkselemente).

Ich habe keine familiären Bindungen, bin kräftig und sportlich und trinke auch in meiner Freizeit keinen Alkohol.

Derzeit arbeite ich in ungekündigter Stellung. Da ich meinen Arbeitgeber über meine Veränderungswünschen noch nicht informiert habe, ersuche ich Sie, von Rückfragen abzusehen. Ich könnte am ...... den Dienst bei Ihnen antreten.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich freuen.

Grußformel

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beispiel 4:

 

 
Die Admiral Sportwetten AG ist ein börsennotiertes Unternehmen und einer der größten Anbieter am Österreichischen Wettmarkt. Im Zuge der weiteren Expansion wenden wir uns an junge, dynamische Persönlichkeiten, die diese Herausforderung annehmen und mit uns eine erfolgreiche Zukunft aktiv gestalten wollen. 

Wir suchen eine(n)
 

Webmaster/in
 

Ihre Aufgaben umfassen die eigenständige Recherche von Sportereignissen, sowie Content- und Internetbetreuung auf Teilzeitbasis (25 Stunden). 

Sie fungieren als Schnittstelle zwischen unserer Marketing-, Buchmacher- und IT-Abteilung. 

Ihr Anforderungsprofil umfasst Sport- und Wettkenntnisse - Schwerpunkt Fußball, journalistische Fähigkeiten, HTML Basis- und allgemeine IT-Kenntnisse und Englisch. Ein privater Internetzugang ist von Vorteil. Weiters zählen rasche Auffassungsgabe, selbständiges Arbeiten, Sprachgewandtheit, Flexibilität und Belastbarkeit zu Ihren Stärken. 

Sollten Sie sich von dieser Position angesprochen fühlen, senden Sie uns einfach Ihre Bewerbungsunterlagen mit Foto und Gehaltsvorstellungen per Mail oder Post, Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Doris Haigl
 

Mail: dhaigl@admiral.at
2352 Gumpoldskirchen, Novomatic Straße 1

 

Bewerbung auf Inserat 4 mittels E-Mail:

  An...  dhaigl@admiral.at
  Betreff:  Webmaster - Stellenangebot
 

Sehr geehrte Frau Haigl!

Ob Bundesliga, Primera Division oder Premier League, ob holländische, österreichische oder dänische Meisterschaften, ob Champions League, UEFA- oder UI-Cup, durch meine Leidenschaft für den Fußballsport von Jugend an, verfolge ich alle Bewerbe seit vielen Jahren mit großem Interesse.

Bereits während meiner Ausbildung zum EDV-Kaufmann verhalf mir mein Sportwissen, ergänzt durch Online-Recherchen, zu einem regelmäßigen Zusatzeinkommen, in dem ich für einen Telekom-Provider Fußball-Content zusammen stellte. 

Machen Sie sich bitte ein Bild von meinen HTML-Kenntnissen durch einen Klick auf meine Bewerbungshompage (ich-ueber-mich.at).

Sport und Arbeiten mit dem PC sind meine liebsten Beschäftigungen. Als Webmaster bei ADMIRAL könnte ich beides verbinden, was mir große Freude und Ihnen einen hochmotivierten Mitarbeiter bringen würde.

In zwei Wochen trete ich einen zehntägigen Urlaub an. In diesem Zeitraum können Sie jeden beliebigen Gesprächstermin vorschlagen.

Dieser Nachricht beigefügt: Lebenslauf.doc  Englisch-Zertifikat.doc  Foto.jpg

Mit freundlichen Grüßen
 
Vorname Name
Eindruck: der junge Mann zeigt große Begeisterung für diese Position. Er kommt dem Stellenanbieter sehr entgegen. Da er nicht weiß, welches Einkommen er verlangen kann, gibt er seine Gehaltsvorstellungen nicht bekannt, um die Bewerbung nicht zu gefährden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beispiel 5
 

The Amercan Embassy in Vienna has a full time opening for an 

OFFICE CLERK
 

who performs general administrative and clerical office support work in the Human Resources Office. Position will be temporary until end of 2004 with the possibility to become a permanent position.
Qualifications
: Austrian Matura or equivalent. Minimum 2 years work experience in a position as office clerk/secretary. 5 years of work experience (preferably with an HR office) may be considered in lieu of required education (e. g. Handelsschule). Basic to Intermediate level computer skills (MS Office), English (good working knowledge), German (fluent) required.
How to apply
: Please send yuor written application with resume in English: E-Mail: VacanciesVIE@state.gov or Address: American Embassy, Human Resources Office, "Recruitment", Boltzmanngasse 16, 1090 Wien
or Fax: (1) 313 39 - 2907, no later than .........
More details under: http://www.usembassy.at
 
Acknowledgements will only be sent to short-listed candidates.

................................................................................................................................

 
Die Amerikanische Botschaft in Wien besetzt die Vollzeitstelle
  

BÜROHILFE

 
für allgemeine administrative Tätigkeiten im Personalbereich. Diese Position ist zunächst bis Ende 2004 befristet, jedoch mit Option auf Verlängerung. Matura (oder äquivalenter Abschluss), mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als Bürohilfe im Sekretariatsbereich, sehr gute Deutschkenntnisse, gutes Englisch (in Wort und Schrift) und gute Computerkenntnisse (MS Office Programme) erforderlich. Schriftliche Bewerbungen auf Englisch bis spätestens ...... an obige Adresse.

 

Bewerbung auf Inserat 5:
 
American Embassy
Human Resources Office  "Recruitment"
Boltzmanngasse 16
1090 Wien
x
x
x
x
Dear Sir or Madam,
 
Application

I see from your advertisement in „Kurier“ that you are looking for an office clerk.

The required skills for this job I can fulfil with a 3-years apprenticeship  as an office trainee and  a fairly passed professional A-level.

After the military service I could gain a sound English knowledge at 3M, where I was mainly engaged with translating product information from German into English. 

As you can see from the enclosed CV and certificates I got at my present job with hard+soft gmbh certificates in ECDL and Advanced ECDL, which confirm my excellent handling of the whole office package. 

Since I could  use my English as well as my EDP knowledge in your embassy I look forward to hearing from you in due course. 

Yours faithfully

 Ins Englische übersetzt von Frau Christine JUNG

 

................................................................................................................................

 
Bewerbung auf Ihr Inserat "Bürohilfe" (Kurier, Datum) 

Sehr geehrte Damen und Herren! 

Als kaufmännische Grundlagen für diese Position kann ich eine abgeschlossenen Lehre (Bürokaufmann) und eine, mit gutem Erfolg bestandene, Berufsreifeprüfung anführen.  

Nach dem Präsenzdienst konnte ich meine Englischkenntnisse während meiner Beschäftigung bei 3M (Sachbearbeiter mit dem Aufgabengebiet Englisch-Deutsch-Übersetzung von Produktinformationen) erweitern. 

Wie Sie dem beigelegten Lebenslauf und den Zertifikaten entnehmen können, erwarb ich bei meinem derzeitigen Dienstgeber, der hard+soft gmbh, ECDL und Advanced ECDL, welche meine sehr gute Beherrschung des Office-Pakets bestätigen. 

Da ich bei Ihnen sowohl meine Englischkenntnisse als auch das EDV-Wissen beruflich einsetzen kann, würde ich mich über eine positive Antwort sehr freuen. 

Mit freundlichen Grüßen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beispiel 6

 

tel.verkäufer  it-trainings

 
sie beherrschen das medium telefon
sie haben bereits verkaufspraxis
sie sind rhetorisch kompetent und erfolgsorientiert:
 

bitte schicken sie ihre schriftliche bewerbung bis spätestens .......... an

octocom it-training gmbh
marxergasse 10, 1030 wien

 

Bewerbung auf Inserat 6:  diese Anschreiben verwendet als "Blickfang" Stilelemente des Inserats!

Sehr geehrte Damen und Herren!
Sie haben Ihre tel.verkäuferin gefunden! Ich verfüge über Erfahrung 
  in einem call-center
im telefonverkauf - dienstleistungen
mit telefoninterviews - meinungsumfragen
Nach meiner Übersiedlung nach Wien im Vormonat suche ich wieder eine Stelle, bei der das Einkommen der Abschlussstärke und dem persönlichen Einsatz entspricht.
 
Zuletzt (2001 bis Vormonat) war ich bei einem Finanzberater im Telefonverkauf auf Provisionsbasis beschäftigt.
 
Davor liegen zwei Jahre Praxis in einem Call-Center (Kundendienst "Fast-Food-Kette") bzw. in einem Marktforschungsunternehmen (telefonische Meinungsumfragen zu politischen und wirtschaftlichen Themen).

Wenn Sie bei Ihrem Inserat an eine wortgewandte, flexible und verkaufsorientierte Mitarbeiterin gedacht haben, dann kontaktieren Sie mich bitte unter der o. a. Adresse oder telefonisch (0664/ .........).

Mit freundlichen Grüßen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beispiel 7

 
BIO-ERNTE AUSTRIA, der Bundesverband von 12.000 Bio-Bauern in Österreich mit Sitz in Linz besetzt folgende Position:

AssistentIn
Öffentlichkeitsarbeit
20 Wo/Std. - Dienstort Wien

Tätigkeiten:
Text- und Recherchetätigkeiten
Mithilfe bei der Produktion von Info- / Werbematerialien
Büroorganisation

Anforderungsprofil:
Erfahrung in der Büroorganisation
Ausbildung im Kommunikationsbereich
und/oder Erfahrung im PR oder Markenartikelbereich
Genaues Arbeiten
Sympathie für Bio-Landwirtschaft/Bio-Lebensmittel

Sollte Sie diese Aufgabe interessieren, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis 20. d. M. an 

BIO ERNTE AUSTRIA, Köllnerhofgasse 6/1/5, 1010 Wien

 

 

 

Bewerbung auf Inserat 7
 

Ihr Inserat "AssistentIn Öffentlichkeitsarbeit"

Sehr geehrte .......!

Gentechnikfrei, rein biologisch gezeugt, gefüttert und aufgezogen, bin ich ein totales Vollwertprodukt.

Nach einer kaufmännischen Ausbildung (HAK) und einem rudimentären Publizistikstudium (4 Semester) arbeitete ich zwei Jahre in einer Agentur, die auf E-Mail-Marketing spezialisiert war. Während der Talfahrt der New Economy musste die Agentur Konkurs anmelden.

Seither (Oktober 2001) bin ich als Freelancer für diverse Werbeagenturen tätig und schreibe als freier Journalist Beiträge für Fachzeitungen und Kundenjournale.

Hätte ich ein mit Diesel betriebenes KFZ, würde es mit Bio-Sprit betrieben werden, wäre ich Raucher, kämen nur Bio-Zigaretten zwischen meine Lippen. So kann ich lediglich den Verzehr von Freilandeiern und Vollkornbrot sowie meinen Mitgliedsbeitrag bei Greenpeace als Signale meiner Einstellung zur Umwelt ins Treffen führen.

Aufgabenstellung und Beschäftigungsausmaß der angebotenen Position sind für mich ideal, ich hoffe, dass Sie von meinen Qualifikationen das Gleiche sagen.

Mit freundlichen Grüßen

 

Aus dem Text lässt sich schließen, dass der Bewerber ein sicheres wirtschaftliches Standbein sucht, seine Nebenjobs jedoch nicht aufgeben will. Möglicherweise erschwert diese Absicht eine erfolgreiche Bewerbung.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beispiel 8

   
  FLOWER LINGERIE
  ETRICHSTRASSE 12
  1110  WIEN
 
Internationaler Konzern sucht für die Österreichrepräsentanz
 
    WÄSCHEMODEL (Vollzeit)
 
für interne Anproben zur Kollektionsentwicklung.
 
Anforderungen:
  • Konfektionsgröße 38 bzw. 75B
  • Alter zwischen 20 und 35 Jahren
  • gepflegtes Auftreten
Ihre Aufgaben:
  • Anproben sämtlicher Modelle
  • interne Vorführungen - fallweise auch vor Kunden
  • unterstützende Aufgaben in der Modellentwicklung - je nach Qualifikation
Richten Sie bitte Ihre Bewerbung an oben stehende Adresse zu Handen Herrn Gregor Hackl oder per Mail: gregor.hackl@flower.com
 

 

Bei der Entscheidung für eine Bewerberin wird als WÄSCHEMODEL wohl jene ausgewählt werden, welche das Kriterium  "unterstützende Aufgaben in der Modellentwicklung - je nach Qualifikation" am besten erfüllt. Denn "schön, schlank, gepflegt" sind viele. Aber Wissen um das modische Handwerk haben nur wenige. Es ist wie im Motorsport: nur ein Rennfahrer, der auch mit der Technik vertraut ist, kann dem Konstrukteur fundierte Informationen beim Auftreten von Problemen oder beim Planen von Verbesserungen liefern.


Bewerbung auf Inserat 8

Wäschemodel - und mehr 

Sehr geehrter Herr Hacker! 

Wenn ein Kleidungsstück drückt oder schlecht sitzt, spüre ich das nicht nur, ich weiß auch warum

Ihr Stelleninserat (Zeitung, Datum) hat mich darum doppelt aufmerksam gemacht. 

Den optischen Maßstäben entspreche ich mit einer Größe von 172 cm, einem Gewicht von 55 kg und den geforderten Konfektionsgrößen bestimmt. 

Zusätzlich verfüge ich über eine abgeschlossenen Fachschulausbildung an der HBL für Mode und Bekleidung. 

Wenn Sie für die Dauer eines halben Jahres großzügig ein Auge zudrücken, dann habe ich auch Ihre Altersvorgabe erfüllt: derzeit bin ich nämlich erst 19 1/2 Jahre, werde aber täglich älter. 

Auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen freue ich mich sehr. 

Mit freundlichen Grüßen 

Unterschrift

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beispiel 9
 

45 und älter oder in Rente?
 

Wir brauchen und schätzen Ihre Erfahrungen und Ihr Können. Ihr Job wurde wegrationalisiert, eingestellt, fusioniert, etc.??? Sie wurden freigestellt, beurlaubt, in Rente geschickt, abgebaut, eingespart??? 

Der Interessenverband Handel-Gewerbe-Industrie besteht seit 25 Jahren. Für die Führung und den weiteren Aufbau dieser EU-weit agierenden Organisation suchen wir Damen und Herren als freie Mitarbeiter mit hoher Verdienstmöglichkeit. 

Kontaktaufnahme bitte direkt an Josef Meindl
unter Tel. u. FAX 0043/1/6161707, Mobil: 0043/664/3016132
E-mail: josef.meindl@chello.at

 
 
 

Bewerbung auf Inserat 9

Von:        ernst.frey@netway.at
An:          josef.meindl@chello.at
Betreff:     Ihr Jobinserat vom 17. d. M.

Sehr geehrter Herr Meindl!

Als Jahrgang 1953 möchte ich mir noch einige Wünsche finanzieren. Ich bin gelernter Kaufmann und war sowohl im Einkauf als auch im Verkauf tätig. 

Obwohl im im letzten Jahr eine Vielzahl Bewerbungen verschickt habe, ist mir ein beruflicher Wiedereinstieg bis heute noch nicht gelungen. 

Damit Sie sehen, dass ich auch mit den Neuen Medien vertraut bin, gebe ich Ihnen mein Interesse an Ihrer Einschaltung auf diesem Weg bekannt. 

Bitte geben Sie mir eine kurze Information über die Art der Tätigkeit als freier Mitarbeiter. 

Mit freundlichen Grüßen - Ernst Frey

 

Beispiel 10
Der ORF auf der Suche nach Personal: Inserat im Amtsblatt der WZ am 28. 12. 2011

Anforderungsprofil unklar, sieht man von der Einschränkung Redakteur/in ab.

 

Mitarbeiter von Medien-Monitoring-Unternehmen lesen Zeitungen, Zeitschriften, Fachmagazine, einfach alles, was gedruckte Informationen enthält.
Sie durchsuchen die Seiten nach Schlüsselwörtern, schneiden die betreffenden Artikel aus und kleben sie zusammen.
Wer sich bei einem Monitoring-Dienstleister bewirbt, erhält mit einem zusammen geschnipselten Anschreiben sicher Aufmerksamkeit.
Aber auch in anderen Branchen hebt sich ein so gestaltetes Anschreiben von den üblichen deutlich ab:

!ACHTUNG! Hier gibt es weitere Bewerbungsbeispiele: 

!  Sekretärin, Schneidermeisterin, Assistentin, Allrounderin, Wiedereinsteiger  Visual Merchandiser, Sekretariatsarbeit, Allrounder, Karrierechance  !

und eine ONLINE BEWERBUNG: BilanzbuchhalterIn

 -----------

 Und hier:  Tipps für Stellensuchende!

 

Wer seinen Einstieg in das Berufsleben oder berufliche Veränderungen professionell planen und durchführen möchte, kann sich mit Hilfe eines Spezialisten vorbereiten.
Ein Bewerbungstraining gibt Rückhalt bei Vorstellungsgesprächen, Rhetorikkurse und der Besuch eines Seminars für Körpersprache verbessern Gesprächsführung und persönliches Auftreten.
 

Bewerbungs-Homepage

Stellensuchende können Lebenslauf, Bewerbungsschreiben und Foto auch in eine eigene Website integrieren und in einem kurzen Bewerbungsschreiben auf diese hinweisen. Besonders für Bewerber um eine Stelle im Sektor Informationstechnologie ist eine persönliche Internetpräsenz wichtig.
Personalchefs haben nicht viel Zeit, daher muss die eigene Homepage übersichtlich sein, ein durchgehendes Corporate Design aufweisen und eine kurze Ladezeit haben.

   

Online-Stellenmarkt

Das Arbeitsmarktservice bietet Stellen aus allen Branchen und unterschiedlichsten Einkommensklassen. www.ams.at
Österreichische Stellenangebote hauptsächlich für höhere Positionen. www.derstandard.at/karriere
Bietet ein umfangreiches Stellenangebot (in Ö. und international) mit Mindestanforderung Matura an. www.jobpilot.at
Der weltgrößte Stellenvermittler im Internet ist Monster. Das Unternehmen bietet seine Leistungen seit 1994 an. Die Stellenanbieter können in den zusammengeführten Plattformen von jobpilot und Monster ihren Personalbedarf aus einem Pool hoch qualifizierter Kandidaten decken.  www.monster.de  www.monster.at
Stellen vom mittleren Management aufwärts im In- und Ausland. www.job-consult.com
Als Zusatzleistung stellt das österreichische Stellen-Magazin mein job  "Magazin für Beruf und Karriere" die Stelleninserate seiner Print-Ausgaben während einer Woche kostenlos auf seiner Internetseite www.meinjob.at online. Die Zeitschrift erscheint wöchentlich (freitags) mit einer Gesamtauflage von 115.000 Exemplaren in vier regional unterschiedlichen Versionen (WNB / OÖS / StK / TV). Heftpreis: 1,- €. In jedem Heft gibt es für  Stellensuchende einen Gutschein für ein Gratis-Inserat.

 

www.jobmedia.at - ein Auslaufmodell. Unter dieser Adresse erreicht man den Internet-Stellenmarkt von KURIER und KRONEN ZEITUNG. Die Stelleninserate der Printausgaben sind ab dem nächsten Werktag 2 bis 4 Wochen online. Ein Inserat kann aber auch nur für JOB:MEDIA gebucht werden (6 Wochen online). Potentielle Dienstgeber finden Personal über die Bewerberdatenbank, Stellensuchende können mittels  mehrerer Kriterien nach ihrem Wunschjob fahnden. Lehrstellenangebote!

Mit einem umfangreichen, benutzerfreundlichen Auswahl- und Suchinstrumentarium ausgestattet, stellte der KURIER eine Beta-Version seiner neuen Jobbörse online und zog sich nach erfolgreicher Testphase aus JOB:MEDIA zurück. http://karrieren.kurier.at

    
karriere.at ist Österreichs führende Jobbörse, für Bewerber ist die Nutzung kostenlos. Neben einer modernen Suche können Bewerber ein persönliches Karriereprofil erstellen und werden per E-Mail über passende Stellen informiert. Außerdem finden sie auf karriere.at umfangreiche Informationen zu Themen wie Weiterbildung und Bewerbung und können Tools wie den Gehaltsrechner nutzen. www.karriere.at
Die Ergebnisse einer Umfrage von karriere.at unter österreichischen Personalisten, worauf bei Bewerbungen insbesondere zu achten ist, findet man -  inklusive Muster - auf  http://www.karriere.at/c/bewerbungsschreiben.
   
Wer nicht im Internet mit hohem Zeitaufwand auf tausenden Firmenseiten nach einer passenden Stelle suchen will, kann seit Mai 2005 die Dienste des Job-Aufspür-Services JOBkralle.at in Anspruch nehmen. 5,90 € (für 4 Wochen) oder 9,90 € (für 8 Wochen) kostet ein Abo. Dafür bekommen die Kunden per E-Mail - auf Wunsch täglich - jene aktuellen Stellen mitgeteilt, die ihrem persönlichen Suchprofil entsprechen. www.jobkralle.at
   
In der Printausgabe der Wiener Zeitung werden Stellenangebote im öffentlichen Bereich (Landes- und Bundesdienst, diverse Ämtern der EU, bei der UNO und  anderen internationalen Organisationen) veröffentlicht. Die Kurzbeschreibungen jedes Jobofferts in der Zeitung ist mit einem eigenen Webcode (einer Nummer) versehen. Auf der Webseite www.wienerzeitung.at/jobs  können nach Eingabe des Webcodes die kompletten Informationen über den jeweiligen Job gelesen werden.
   
Kooperation der Salzburger Nachrichten mit den OÖ-Nachrichten. Stellensuchende und Stellenanbieter können Auswahlkriterien (Filter) setzen. Unternehmen aus Ö. und Deutschland sind vertreten. Gute Tipps für Bewerber. www.beste-stellen.at
METAJOB durchsucht das Web nach Jobs und wendet Textmining- und Klassifikations-verfahren an, um die Nutzdaten eines Jobinserat zu extrahieren und diese dann in einer Suchmaschine für den Endbenutzer zugänglich zu machen. METAJOB sucht somit auch Stellenanzeigen direkt auf Firmenseiten ab. Diese Suchmaschine ist mit einer innovativen und schnellen Benutzeroberfläche ausgestattet. Funktionen wie Umkreissuche, natürlichsprachliche Abfragen und Autosuggest erleichtern die Job-Suche. www.metajob.at
 
Offene Stellen im IT-Sektor listet epunkt auf seiner Website in einer Online-Datenbank auf: www.epunkt.net Aktuelle Jobs. Nichts Passendes gefunden? Dann persönliche Daten und Qualifikationen in ein Formular eintragen; sobald ein Stellenangebot zum persönlichen Profil passt, nimmt epunkt mit den Bewerbern Kontakt auf.
Auf elounge.at, einer Plattform der ePunkt-Gruppe, findet man Positionen aus dem technisch-kaufmännischen Bereich: www.elounge.at.
 
Aus Jobangeboten mit kaufmännischem Hintergrund können Stellensuchende bei SECREATRY SEARCH die gewünschte, ihren Fähigkeiten entsprechende Position wählen und sich auch gleich per Mail bewerben: http://www.secretarysearch.at/jobs.htm
 
GetWork vermittelt auf seiner Website www.getwork.at Teil- und Vollzeitstellen in ganz Österreich. In der JOBDATENBANK können offene Stellen in den einzelnen Bundes-ländern abgefragt werden. Findet sich im momentanen Angebot keine passende Stelle, können die für eine Bewerbung relevanten Daten unter dem Menüpunkt DIREKTBEWERBUNG für künftige Positionen "deponiert" werden.
   
career moves ist die erste inklusive Jobinitiative in Europa. Jobsuchende mit Einschränkungen haben die Möglichkeit, sich völlig chancengleich zu bewerben. Im Vordergrund steht – wie bei anderen Jobsuchenden auch – die Leistungsfähigkeit, nicht die Behinderung. www.careermoves.at   Text der Website entnommen   1. 1. 2014
 
Stellenangebote von Österreichs Top-Unternehmen beim Jobanbieter careesma www.careesma.at. Nach Eingabe der gewünschten Branche bzw. des Tätigkeitsbereichs und der Wahl des bevorzugten Bundeslands werden die "passenden" Angebote aufgelistet.
 
Die Jobbörse für Sozialberufe - www.boes.at -, betrieben vom Berufsverband Österreichischer Sozialpädagoginnen, erlaubt passives und aktives Suchen nach Anstellungen im Berufsfeld. Jobsuchende können die Stellenangebote nach mehreren Kriterien abfragen, Stellenanbieter finden in der Liste der Stellensuchenden ihre Wunschkandidaten.
 
Hier finden Jugendliche Unterstützung bei ihrer Berufsorientierung, indem ihnen auf der Website Video-Interviews mit verschiedenen Berufstätigen vorgestellt werden. Darin erzählen Menschen von ihrem Beruf und Werdegang. www.whatchado.com
 

Besucher, die ein Stellenangebot finden, das für einen Freund von Interesse sein könnte, können ihm diese Information per Mail zustellen lassen. Klappt die Vermittlung, erhält der Empfehler einen Essensgutschein für mehrere Personen.
Die Schaltung ist für die Unternehmen kostenlos, können sie über WORKBEAT - www.workbeat.at - die Stelle besetzen, wird eine Erfolgsprämie fällig.

 

easydegree.at  www.easydegree.at  ist die erste Studien- und Karrieremesse im Internet. Neben umfassenden Informationen zum österreichischen Bildungsangebot, liefert easydegree Erfahrungsberichte zum Studium direkt von Studierenden und Absolventen. Zusätzlich informieren österreichische Top-Unternehmen, welche Jobaussichten es mit dem gewählten Studium gibt.

 
Neben Autos und Immobilien können auf FINDEN www.finden.at Jobs in allen Bundesländern aufgestöbert werden. Durch Setzen von Suchkriterien kommt man zu verfeinerten Resultaten.
 
Die Betreiber von jobwald.at wollen die Schnittstelle zwischen Arbeitssuchenden und Arbeitgebern sein und mit ihrem Angebot einen Beitrag zur Entwicklung und Förderung des Waldviertler Arbeitsmarktes leisten.  www.jobwald.at
Als erste Internet-Jobplattform für Waldviertler Klein-, Mittel- und Großunternehmen, versprechen sie einfacher, schneller und günstiger als durch herkömmliche Medien qualifizierte ArbeitnehmerInnen zu finden.
Weitere regionale und berufsspezifische Jobportale:
www.jobwein.at | www.jobviertel.at | www.jobburg.at | www.pflegestellen.at
 

 

diekarriereleiter.at ist die erste professionelle Karriereplattform in Österreich, die Bewerberorientiert arbeitet - im Gegensatz zu den Unternehmen-orientierten Jobplattformen und Personalberatern / -dienstleistern. Die Betreiber coachen Spezialisten, Führungskräfte und Young Professionals bei Ihrem nächsten Karriereschritt – kostenlos, nehmen ihnen das lästige Prozedere der Bewerbungen ab und platzieren sie aktiv in den Unternehmen ihrer Wahl mit dem Gehalt ihrer Wahl.

 

Locanto ist eine kostenlose Kleinanzeigenseite, die tausende Stellenangebote und Praktika in Österreich und weltweit in 40 Ländern anbietet. Der Stellenmarkt bei Locanto ist nach Orten sortiert, so kann jeder Nutzer interessante Stellengesuche in seiner Stadt oder seiner Region bei dieser kostenlosen Jobbörse finden. Außerdem können Arbeitnehmer ihr Bewerberprofil bei Locanto Jobs online stellen und so von Arbeitgebern gefunden werden.  http://www.locanto.at/Stellenangebote/J/
Das Angebotsspektrum der Jobs im Locanto Stellenmarkt Deutschland reicht vom Praktikum über die Ausbildungsstelle bis zur Vollzeitstelle und von Kleinbetrieben bis zu internationalen Großkonzernen.
Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber haben die Möglichkeit, bei Locanto
Jobs eine kostenlose Stellenanzeige in einer der 25 Rubriken aufzugeben.
Auf der Website der INTERNATIONAL SERVICE GROUP wird ein umfangreiches Leistungs-spektrum aufgelistet. ISG schaltet seine Jobangebote sowohl auf anderen Jobplattfor-men als auch auf der eigenen Website. http://www.isgpm.com/
Stellensuchende können unter einigen hundert Jobs in Ö, D, CH und weiteren Staaten wählen und sich online sofort darum bewerben. Dazu ist ein Formular auszufüllen, dem Lebenslauf, Anschreiben, ... als Anhang beigefügt werden können.
Mehr als 35.000 Jobs und Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte von über 8.000 Arbeitgebern auf der Jobbörse StepStone helfen Kandidaten aus allen Berufsfeldern den passenden Job zu finden. Neben dem richtigen Job bietet die Jobbörse StepStone wertvolle Tipps zu den Themen Arbeiten, Bewerbung, Lebenslauf, Anschreiben und Jobsuche.
Die Stellenbörse experteer.de scannt die online-Stellenangebote von Unternehmen und bündelt sie auf dem eigenen Portal. Es werden nur Positionen aufgenommen, die mit mindesten 60.000,-- Euro Jahreseinkommen dotiert sind. Ab 15,-- Euro monatlich zahlen Interessenten für die Dienstleistung. Bei längerer Nutzungsdauer gibt es Rabatt. Für die Jobanbieter fallen keine Kosten an. www.experteer.de
 
Jobsuchende, die im Energiesegment Solartechnik nach einer Stelle suchen, werden SOLARANLAGE.DE  www.solaranlage.de/jobboerse schätzen. Die Betreiber achten bei der Auswahl der publizierten Ausschreibungen ausschließlich auf seriöse Stellenangebote. Stellen von Teilzeitfirmen sowie unbezahlte Praktika werden von ihnen nicht publiziert.
   
Nach Schlüsselpositionen und Jobs für Führungskräfte in Österreich, Deutschland und im europäischen Raum können sich Stellensuchende auf der Website von top-jobs-europe.at umsehen. Bewerber haben die Möglichkeit Angaben zu ihrem persönlichen Profil in eine Bewerberdatenbank einzutragen.
 
Im Jobportal stellenanzeigen.de kann nach offenen Stellen in ganz Deutschland gesucht werden. Viele Suchkriterien stehen zur Verfügung, was zu sehr effizienten Ergebnissen führt. Die führende deutsche Wirtschaftszeitung HANDELSBLATT stellt auf www.stellenanzeigen.de Detailinformationen zu den Stellenangeboten ihrer Printausgaben bereit. Der dazu erforderliche Identifikationscode ist im Inserat angegeben.
Ein persönliches Suchprofil kann eingegeben und die Verständigung über "passende" Stellen per E-Mail angefordert werden.
 
Seit Dezember 2003 ist die Deutsche Bundesanstalt für Arbeit online. Alle offenen Stellen und zwei Millionen Bewerber sind in dieser Datenbank enthalten.
   
Über das deutsche Ausbildungs- und Infoportal können Stellenanbieter ihren  Bedarf an Lehrlingen und Praktikanten kundtun und Stellensuchende in den Jobbörsen aus einem umfangreichen Angebot wählen. Auch die Weiterbildung kommt nicht zu kurz. www.azubikarriere.de
   
Das Portal techfacts hat unter dem Link JOBS umfangreiche Informationen zum Thema Bewerbung und Berufe im IT-Bereich bereit gestellt:  www.techfacts.net/jobs.
Man findet zahlreiche Tipps, kostenlose Bewerbungsvorlagen, einen Ratgeber für Bewerbungsgespräche, zum Verfassen von Lebensläufen (auch auf Englisch) und Infos über die IT-Berufsbilder.
   
Zu den Themen BEWERBUNG, ARBEIT, KARRIERE informiert die Website www.arbeits-abc.de  bereits seit 2004. In der Rubrik MUSTERBEWERBUNG findet man mehr als 30 kostenlose Vorlagen zu den verschiedensten Berufsrichtungen bzw. Ausbildungsberufen. Im Registerblatt STELLENMARKT können kostenfrei Stellenangebote und Stellengesuche eingestellt werden. Im integrierten Forum (http://arbeits-abc.de/forum/) finden Besucher Expertenhilfe zu Fragen über Bewerbung / Arbeit / Hartz IV / Studium. Darüber hinaus haben User die Möglichkeit, Urteile über Bewerbungsunterlagen + Arbeitszeugnisse einzuholen. Gegebenenfalls gibt es Verbesserungsvorschläge.
 
Ein umfangreiches Verzeichnis offener Stellen in Deutschland kann auf der Karriere-plattform der Frankfurter Allgemeine (fazjob.net) genutzt werden. Bewerber finden zudem noch hilfreiche Anleitungen unter "Bewerberservices".

 

Die Website wird von der Süddeutschen Zeitung betrieben. Die Registrierung ist kostenlos. Nach Anlegen eines individuellen Jobprofils liefert die "Matching-Technologie" von laufbahner.de extrem passgenaue Empfehlungen.
 
Die Personalberater von access (www.access.de) beobachten den Markt und bieten den registrierten Usern die passenden Jobs, bei den Recruiting-Workshops gibt es Tipps von Managern. Ebenso können Unternehmen auf die Vermittlung qualifizierte Bewerber vertrauen.

 

Auf 3 kostenfreie Karriere-Bausteine legt ABSOLVENTA seine Schwerpunkte: eine große Auswahl an Stellenangeboten, eine aktuelle und umfassende Lebenslauf-Datenbank und einen praktischen Karrierehelfer inklusive Blog und Jobmessen-Kalender. Mit diesen Ansätzen soll den Absolventen deutschlandweit zu Ihrem ersten Job verholfen bzw. der Ausbau Ihrer Karriere ermöglicht werden. http://www.absolventa.de/
 
Site (www.karriere.de) des deutschen Wirtschaftsmediums HANDELSBLATT. Studenten + Absolventen finden Hinweise zum Studium, Bewerben und Jobsuche. Informationen über potentielle Arbeitgeber (UNTERNEHMENSPROFILE), Tipps zum Verfassen von Lebensläufen, Anschreiben und Vorstellungsgesprächen. Infos zu mehr als 500 Arbeitgebern in Deutschland und die Stellen-Suchmaschine Jobturbo. Die Redaktion widmet sich den Themen Gehalt, Altervorsorge, Firmengründung, Weiterbildung. Onlineratgeber!

 



durchforstet knapp 30 deutsche Jobbörsen nach den Vorgaben und Wünschen der Stellensuchenden. Vergleichbar mit einer Meta-Suchmaschine, also einer Suchmaschine, die Suchmaschinen durchsucht, bezeichnet sich cesar www.cesar.de als Meta-Jobbörse. Bild links  
Zudem kann man mit nur drei Klicks (Branche wählen / Gadgetgröße bestimmen / HTML-Code erzeugen) ein branchenspezifisches Gadget erstellen lassen. Bild links unten   Danach nur noch den HTML-Code in den Quelltext der eigenen Website einfügen. Fertig.

 

Jobscanner ist eine auf Stellenangebote spezialisierte Suchmaschine. Der Suchroboter durchforstet regelmäßig die Websites von Top-Unternehmen nach Jobs. Suchkriterien z. B. nach geografischen und fachlichen Vorgaben. www.jobscanner.de
 
ist eine Job-Suchmaschine (www.careerjet.de), d. h. sie durchsucht Websites mit Stellenangeboten und listet die Ergebnisse nach Ländern, Regionen und Branchen auf. Stellensuchende können unter 21,5 Mio. Jobs weltweit gustieren. Wer in Europa bleiben will, kann sich neben Deutschland noch in weiteren 21 Staaten nach offenen Stellen umsehen.

 

Wer auf der Website von CAREERBUILDER - www.careerbuilder.de - seinen Lebenslauf per E-Mail übermittelt, erhält im Gegenzug auf sein Profil zugeschnittene Stellenangebote.

 

Hier geht´s gleich zur Sache. Auf der Startseite der deutschen Metasuchmaschine www.stellenanzeigen.net in Stichworten Angaben zur gewünschten Tätigkeit, Qualifikation und Dienstort eintragen. Ein Klick auf Finden und danach auf die Liste der angeführten Stellen führt zum Stellenanbieter (Unternehmen, Printmedium oder Personalsucher).
 
Qualifizierte Fach- und Führungskräfte können hier nach adäquaten Stellen suchen. Mittels regionaler Vorgaben, Branchen-, Tätigkeits- und Positionsangaben passt man die Auswahl den individuellen Anforderungen an. www.jobware.de
 
Auf der Homepage der Website meinestadt.de sind im Register Stellen Angebote für das gesamte Bundesgebiet aber auch städteweise abrufbar. Es gibt einen Überblick über das regionale Einkommensniveau und eine Auswahl an offenen Stellen in AT, NL, CH und ES. Arbeitgeber können freie Stellen inserieren, Kosten entstehen ihnen nur, wenn ihre Anzeige angeklickt wird.
 

 
Robert Half International ist der weltweit erste und größte spezialisierte Personalberater für Fach- und Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen.
www.roberthalf.at, www.roberthalf.de  www.roberthalf.ch
 
Der SuMa-Award 2008 wurde opportuno für seine ausgetüftelte Suchmaschinentechnik verliehen. Sie durchsucht die Websites von >1.500 Unternehmen nach offenen Stellen. Dazu kommen noch Stellenanzeigen bewährter Online-Jobbörsen. Die Suche ist sehr schnell, bereits während der Eingabe werden Ergebnisse aufgelistet. www.opportuno.de

Die Jobbörse der Online-Marketing Agentur RANDSTAD  ermöglicht Stellensuchenden die Platzierung ihres Profils und die Suche nach relevanten Stellen. Haben sie das passende Stellenangebot gefunden, können sie sich sofort online dafür bewerben.
http://www.randstad.de/ueber-randstad/glossar/jobboerse

 

Auf www.yourfirm.de findet man die exklusiven Jobs bei den besten mittelständischen Unternehmen Deutschlands. Nachwuchskräfte und Professionals können kostenlos und ohne Registrierung Firmenprofile dieser Hidden Champions im Firmenverzeichnis finden und sich auf die Stellenangebote in der Jobbörse bewerben. Hidden Champions bei YOURFIRM sind Unternehmen, die den meisten Berufseinsteigern aber auch vielen Professionals trotz Erfolg und Top-Karriereangebot unbekannt sind.

 
Auf dem Karriereportal für junge Akademiker die Qualifikation, geografische Vorgaben und die gewünschte Branche eingeben. >20.000 tagesaktuelle Stellen zur Auswahl. Als Service: Bewerbungstipps + kostenloser Bewerbungscheck www.berufsstart.de
 
Speziell auf die Bedürfnisse von Studenten kurz vor dem Abschluss (max. 1 Jahr) und Absolventen ist das Angebot von www.jobnet.de ausgerichtet. Es soll sie beim Berufseinstieg und bei der Arbeitssuche unterstützten. 600 Unternehmen bieten auf der Website Jobs für Stellensuchende mit akademischen Qualifikationen. Für Disziplin und laufende Datenpflege seitens der Bewerber sorgen die Vorgaben betreffend die Aktualisierung des persönlichen Profils.
 

Jumpforward bietet auf seiner Website www.jumpforward.de sowohl Unternehmen als auch Ausbildungsplatzsuchenden die Möglichkeit, freie Stellen zu melden bzw. zu finden.
Das Angebot ist für beide Seiten kostenlos.
Bei der Suche können geografische und fachliche Kriterien gesetzt werden.

 

Ob studentische Nebenjobs (wie z.B Promotionjobs, Gastrojobs, Hoteljobs, Bürojobs, Aushilfsjobs, ...) Praktika oder Absolventen- / Vollzeitjobs: Studentenjobs24.de bietet Firmen und Unternehmen, die studentische Mitarbeiter suchen, die Internetplattform, um kurz- und langfristigen Bedarf - vom Promotor bis zur Nachwuchskraft - zielgerichtet und kostengünstig anzuzeigen.
Studenten können sich: a) Direkt bei den Unternehmen bewerben; b) über private Jobangebote informieren; c) ein kostenloses Jobgesuch aufgeben. www.studentenjobs24.de

 
Jobs für die junge Karriere:
Unternehmen können sich auf www.spirofrog.de als potentielle Arbeitgeber vorstellen, Studenten und Jungakademiker haben die Möglichkeit branchenspezifisch + kostenfrei nach  aktuellen Praktikumsplätzen und Jobs unter weltweit mehr als 7.000 Firmen zu suchen. Weiters findet man Unternehmensberichte, Infos zu Firmen, ...
 

Im Berufseinsteiger-Portal Praktikum.info finden junge Menschen Praktika und Ausbildungsstellen. Zudem werden Schülern, Studenten und Absolventen wertvolle Informationen für ihren Karrierestart geboten. http://www.praktikum.info

 

Hier gibt es Stellenangebote von Unternehmen aus dem medizinischen Sektor. Kaufmännische, technische und wissenschaftliche Tätigkeiten stehen zur Wahl. Geografische Auflistung von Pharma-Jobs nach Bundesländer und Städten. www.pharma-zeitung.de/pharma-jobs.php

 

Praktika, Studentenjobs, Nebenjobs, Ferienjobs, ... in allen Bundesländern, finden Studierende im Jobmensa-Portal www.jobmensa.de Die Besucher können ein persönliches Profil anlegen und Angaben zur gewünschten Beschäftigung machen.
 
Die Jobbörse des KäuferPortals - http://unternehmen.kaeuferportal.de/karriere/stellenangebote
 - wendet sich vor allem an Akademiker, die einen Job bei jungen Technologieunternehmen oder Internet-StartUps suchen. Außerdem werden die Jobanfragen regelmäßig an passende Anbieter, die sich auf Käuferportal registriert haben, übermittelt. Die große Anzahl an vermittelten Produkten macht auch das Job-Netzwerk entsprechend vielfältig!
 
Auf der Empfehlungsplattform JobLeads bewirbt sich niemand, vielmehr werden qualifizierte Personen, die NICHT auf Jobsuche sind, von Dritten "empfohlen". Interessierte Unternehmen stellen dann über JobLeads den Kontakt her.
Kommt eine Jobvermittlung zustande, gibt es für den Tippgeber (Talentscout) Prämien. www.jobleads.de
 

Aktuelle Ausschreibungen von Trainee-Jobs, Trainee-Blog (mit Angebotsbeschreibungen, Interviews sowie Informationen zu Karrierechancen), Informationen zu Trainee-Gehältern, Unternehmensprofile mit detaillierten Angaben, Karriere-Seminare für Jobsuchende.
Infos zum Thema TRAINEE auf der Website www.Trainee-Gefluester.de

 

Schüler erstellen interaktiv ein aussagekräftiges Bewerberprofil (mit Stärkentest, Interessen, gewünschten Arbeitsbedingungen und Schulleistungen), Arbeitgeber legen ebenfalls ihre Anforderungen fest. Ein Abgleich-Verfahren führt beide Seiten passgenau zusammen. So stoßen Jugendliche auch auf geeignete Ausbildungsangebote, die sie sonst möglicherweise nicht in ihre Berufsentscheidung mit einbezogen hätten. Das Portal ist für Schüler aller Schultypen geeignet, da es neben der klassischen Ausbildung auch das Duale Studium abdeckt. Ergänzt wird das für Schüler kostenlose Angebot durch Informationen zur Berufsorientierung und zum Berufsstart, darunter Berufsprofile, Bewerbungstipps, nützliche Informationen zu gesetzlichen Regelungen sowie die Termine von kommenden Ausbildungsmessen. www.azubiyo.de

 

Die bilinguale Plattform http://www.connexion-emploi.com/de/ ist die erste deutsch-französische Jobbörse  mit Stellen- und Praktikumsanzeigen in Frankreich, Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg und der Schweiz. Bewerber und Unternehmen finden praktische Informationen und Beratungsangebote zu den Themen: Lebenslauf, Bewerbungsanschreiben, Gehalt und Arbeitsrecht.
Zweimal jährlich wird in Köln und Paris die Jobmesse CONNECTI veranstaltet.

 
Das Jobmesse-Radar listet wichtige Recruiting- und Karriere-Veranstaltung auf und präsentiert Infos und Angaben zum Programm, Veranstalter, Aussteller und vieles mehr. Auch Unternehmer suchen über das Jobmesse-Radar nach qualifizierten Mitarbeitern. www.jobmesse-radar.de
 

In drei Berufsgruppen (Kaufmännisch - Technisch - Dienstleistung) findet man freie Stellen aufgelistet. Wer lieber bei seiner Wunschfirma anheuern möchte, sucht sich das entsprechende Logo aus einer Liste und klickt sich in die Unternehmenswebsite.
Wer sein Suchprofil anlegt, wird per Mail mit "passenden" Stellenangeboten versorgt.
Es gibt Muster zum Verfassen von Lebensläufen + Anschreiben, Tipps zum Vorstellungsgespräch, zur Online-Bewerbung, ... www.jobs.ch   www.jobup.ch
 
Qualifizierte Jobs in der Schweiz gibt es auf dem Stellenportal der Neuen Zürcher Zeitung NZZexecutive www.nzzexecutive.ch. Stellensuchende und Unternehmen, die Positionen mit geeigneten Kandidaten besetzen wollen, finden hier zueinander.

 

Bei den Online-Stellenvermittlern bleiben Inserate einige Wochen abrufbar. Sie kosten in Ö durchschnittlich 500,-- €. Print-Inserate erscheinen nur in einer Ausgabe und kosten zwischen 60,-- € (Kleininserat mit 20 Worten) und 25.000,-- € (ganze Seite einer großen Tageszeitung inkl. Steuern und Abgaben). siehe Tarife-Printmedien

 

War früher alles einfacher? Oder müssen Künstler es nicht so genau nehmen?
Auf ein Stelleninserat im Jahr 1936  - gesucht wurde ein Plakatmaler - meldeten sich mehrere Bewerber. Was sich in sieben Jahrzehnten an der Formulierung, dem Layout und Inhalt geändert hat, kann man aus den zwei Bewerbungsschreiben erkennen:
 

 

 

 

Euer Wohlgeboren

Auf Grund Ihrer Anzeige im Tagblatt überreiche ich Ihnen anbei zwei Reproduktionen von Plakaten, welche ich vor einigen Wochen lieferte. Selbstverständlich sind auf den Fotos die Farbenharmonie und der Gesamteindruck nicht wiederzugeben, da die Plakate 1˙25 m gross sind.

Ich hoffe gerne, mit Ihrem gesch. Auftrag beehrt zu werden, da ich solche Plakate im Format 150/80 bei laufenden Bestellungen schon um S 15.- pro Stück liefern könnte.

Wollen Sie bitte bekanntgeben wann ich noch weitere Proben meines Könnens vorlegen darf.

Hochachtungsvoll   
Vorname Name   
Adresse   
Tel. R-41-7-30   

P.S. Sollten Sie für mein Anbot kein
Interesse haben, so bitte ich um gefl.
Rücksendung der Photographien.

 

 
 
 

Wien. 31. Mai 36

P. T

Bezugnehmend auf Ihre Anzeige vom Sonntag erlaube ich mir Ihnen mitzuteilen daß ich in Plakattechnik vollkommen eingearbeitet bin u. garantiere künstlerische Entwürfe liefern zu können da ich früher auch für Filme in Plakatentwurf im Ausland tätig war.

Kann leider nur eine ganz kleine Aquarellskizze beilegen, woraus Sie wohl nicht viel ersehen können, da man bei dem Format (150x80) wie Sie es wünschen eine viel derbere Technik anwendet.

Was den Preis betrifft, bin ich bereit bei ständiger Beschäftigung ein Plakat für 12 - 15 Schil. (je nach Ausführung und Motiv) anzufertigen.

Hochachtend Vorname Name
Maler
Adresse
 

 

Wer vor seiner Bewerbung wissen will, wie es denn um das Arbeitsklima beim Stellenanbieter bestellt ist, kann bei - www.kununu.at - nach diesbezüglichen Informationen suchen.
Die Bewertungen werden von den Dienstnehmern direkt auf der kununu-website in Online-Formulare eingetragen. Firmensuche und Einträge in die Beurteilungsformulare sind kostenlos.

Weitere Beurteilung-Sites:

Letzte Aktualisierung:  9. April  2014

WORD-BEISPIELE    ONLINE-BEWERBUNGEN     ACHTUNG: Hier gibt es weitere Bewerbungsbeispiele    ABSAGEN   BLINDBEWERBUNG