EXCEL-BEISPIELE        DIAGRAMM + FOTOS        DIAGRAMM AUS MEHREREN TABELLENBLÄTTERN    DIAGRAMM mit EXCEL 2007

DIAGRAMME mit STAR-CALC        KREISDIAGRAMM mit STAR-CALC    
HALBKREISDIAGRAMM


DIAGRAMME

Vergleichende Berechnungen und Gegenüberstellungen sind optisch wirksamer und beeindruckender, wenn man sie grafisch darstellt. Excel bietet dafür ein spezielles Werkzeug, den Diagrammassistenten .

Sehen wir uns das am Beispiel der Tabelle Gästeübernachtungen an:

 

  A B C D
1

Gästeübernachtungen

2

Nationalitäten

Hotel Post

Hotel Adler

Alpenblick
3 Inländer 6.500 7.290 1.911
4 Deutsche 12.355 4.867 326
5 Amerikaner 1.323 542 78
6 Italiener 2.149 634 160
7 Franzosen 2.068 469 52
8 Holländer 521 712 144
9 Gesamt 24.943 14.514 2.671

 

Unser erstes Diagramm soll lediglich die Gesamtzahlen darstellen.
  • Markieren Sie nur die Hotelnamen (B3:D3)
  • Die Strg-Taste gedrückt halten und die Gesamtzahlen markieren (B9:D9)
  • Auf den Diagrammassistenten klicken  
  • Den Vorschlag „Säulen“ akzeptieren 

Diagrammassistent Schritt eins

 

  • Weiter>
  • Weiter>
  • Diagrammtitel und Achsen beschriften (siehe Abbildung)

Diagrammassistent Achsenbeschriftung

  • Fertig stellen

So sieht das fertige Diagramm aus:

Formatiertes Diagramm

Die Legende:    Reihe1           - markieren und entfernen
Werden in der Tabelle Werte oder Texte geändert, bewirkt dies auch eine sofortige Änderung im dazugehörigen Diagramm
  • Ändern Sie den Wert in B4 von 12.355 auf 355 und in B6 von 2.149 auf 10
  • Schreiben Sie statt „Hotel Post“ Parkhotel dann sieht das Diagramm so aus:

  • Rechtsklick in die Y-Achse (Nächte gesamt) und wir können den
  • "Achsentitel formatieren". Umstellen der Schriftausrichtung wie in der Abbildung unten:

Diagramm, Achsenbeschriftung formatieren

So sieht das Diagramm jetzt aus:

Kontextmenüs (= Menü nach Rechtsklick) bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten um Achsenbeschriftungen, Diagrammbalken und den Diagrammhintergrund zu formatieren bzw. zu ändern. Einfach probieren!

 

DIAGRAMM AUS MEHREREN TABELLENBLÄTTERN

Die für ein Diagramm benötigten Werte können auch aus mehreren Tabellenblättern "herausgepickt" werden.
Das Diagramm steht dann für sich alleine und einsam auf einem eigenen Tabellenblatt.

Angabe:
Die Kurse der Edelmetalle GOLD und PLATIN werden in zwei Tabellenblättern erfasst. In einem dritten Tabellenblatt sollen die Werte mit einem Liniendiagramm grafisch dargestellt werden.

  • In Tabelle1 die Angaben - Bild 1 - eintragen
  • In Tabelle2 die Angaben - Bild 2 - eintragen
  • Doppelklick in das Registerblatt Tabelle1 und das chem. Symbol für Gold Au eintragen
  • Doppelklick in das Registerblatt Tabelle2 und das chem. Symbol für Platin Pt eintragen
Tabellenblatt Goldpreisentwicklung Tabelle Platinpreisentwicklung
Bild 1 Bild 2

 

Das Diagramm mit folgenden Schritten erzeugt:
  • Tabelle3 öffnen
  • Diagramm-Assistent starten
  • Diagrammtyp: Linie
  • Diagrammuntertyp: Linie mit Datenpunkten    Abbildung: Diagramm-Assistent Schritt 1 von 4
  • Weiter>
  • Im nächsten Fenster das Registerblatt Reihe aktivieren     Abbildung: Diagramm-Assistent Schritt 2 von 4

Liniendiagramm, Assistent Schritt eins    Diagramm, Diagrammquelldaten

  • Hinzufügen
  • Die Tabellenüberschrift (im Beispiel steht sie jeweils in Zelle A1) wird automatisch übernommen, wenn ihre Position bei Name: eingetragen wird
  • Damit die Kurse ($/Unze) als Linie dargestellt werden können, sind die Koordinaten des ersten Werts - B3 - und des letzten Werts - B8 - neben Werte: anzugeben
  • Für die Übernahme der Jahresangaben sorgt der Eintrag neben Beschriftung der Rubrikenachse (X):    Bild 3

Datenreihen in Liniendiagramm
Bild 3

Jetzt zu den Angaben für die zweite, die "Platin-Linie":
  • Hinzufügen
  • bei Name: =Pt!$A$1 eintragen
  • die Werte: kommen aus =Pt!$B$3:$B$8
  • die Beschriftung der Rubrikenachse (X):  steht in beiden Tabellen in der gleichen Position, kann daher von Au übernommen werden   Bild 3
  • Weiter>
  • Diagrammtitel und Achsenbeschriftung eingeben; bei den anderen Registerblättern Einstellungen nach Wunsch vornehmen.  Abbildung: Diagramm-Assistent Schritt 3 von 4

Liniendiagramm - Achsenbeschriftung, Formatierungen

  • Weiter>
  • Fertig stellen     Abbildung: Diagramm-Assistent Schritt 4 von 4

Diagramme - Diagrammplatzierung

Diagrammhintergrund, Datenpunktebeschriftung (Farbe, Größe, ...), Koordinatenbeschriftung, Legende, ... können auch im fertigen Diagramm bearbeitet werden:
  • Mit Mauszeiger auf die betreffende Stelle zeigen
  • Kontextmenü (Klick mit rechter Maustaste) aktivieren  Vier Möglichkeiten siehe Abbildungen unten

     

 

Wie schon oben empfohlen - Einfach probieren.
Die Lesbarkeit kann stark verbessert werden:  
Bild 4

          Endformatiertes Liniendiagramm
Bild 4

EXCEL-INHALT    DIAGRAMM + FOTOS    DIAGRAMM mit EXCEL 2007            DIAGRAMM mit STAR-CALC        KREISDIAGRAMM mit STAR-CALC