KUMMER & SORGE

Einvernehmliche Lösung eines Dienstverhältnisses

Vereinbarung

  1. Das zwischen  KUMMER & SORGE, 1070 Wien, Kaiserstraße 25, und (Dienstnehmer + Adresse) bestehende Dienstverhältnis wird hiermit einvernehmlich zum (Tag Monat 2014) gelöst.
  2. Bis zu diesem Zeitpunkt ist (Dienstnehmer) unter Fortzahlung des Gehalts vom Dienst beurlaubt.
  3. Das Gehalt ist bis (Tag Monat 2006) ausbezahlt, der Urlaub wurde bereits im vollen Ausmaß gewährt.
  4. (Dienstnehmer) hat eine Abfertigung von ... Monatsgehältern erhalten.
  5. KUMMER & SORGE  hat (Dienstnehmer) ein Darlehen von € 10.000.- gewährt; bis heute wurden darauf  € 6.200.-  zurück gezahlt. Für den Rest gilt die im Darlehensvertrag getroffene Regelung.
  6. KUMMER & SORGE nimmt zur Kenntnis, dass (Dienstnehmer) eine Stelle bei der Firma TECHNOPRESS in Klosterneuburg antritt. Es wird ausdrücklich festgestellt, dass die neue Tätigkeit nicht gegen die vereinbarte Konkurrenzklausel verstößt.
  7. Alle während der Dienstzeit bekannt gewordenen betriebsinternen Angelegenheiten sind weiterhin geheim zu halten.
  8. Die Parteien erklären, dass aus dem Dienstverhältnis und seiner Beendigung weder seitens des Arbeitgebers noch seitens des Dienstnehmers weitere Ansprüche bestehen und außer den vertraglich geklärten Punkten keine Tatsachen vorliegen, die solche Ansprüche rechtfertigen würden.
  9. KUMMER & SORGE verpflichtet sich, Auskünfte über (Dienstnehmer) nur im Sinne des heute übergebenen Dienstzeugnisses zu erteilen.
Wien, Tag. Monat 2014                                                                                 KUMMER & SORGE
                                                                                                                         DI Klarissa SORGE
 

KUMMER & SORGE